über uns…

Nachdem es unser erster Wurf sehr schwer hatte und wir lange um das Überleben der 4 wunderbaren Ragdollbabys kämpfen mussten, haben wir uns entschlossen, alle vier Katzenkinder zu behalten, sie kastrieren zu lassen und nicht weiter zu züchten.
Unserer Meinung nach gibt es schon genügend kranke Katzen auf dieser Welt und wir möchten nicht dazu beitragen, dass es noch mehr werden.

Demzufolge haben wir die Katzenzucht gleich wieder an den Nagel gehängt.

Hier möchte ich uns kurz vorstellen:
Wir, das sind mein Mann Holger, ich, Sabrina, unser Hund – der Boxermischling Arthos und natürlich unsere Miezen.

Das sind sie nun, die Seidentiger und ihre Freunde:

sowie unser Persermixkater Bubble, die königliche Flauschkugel
(geb. Juli 2007)
Prinzessin Hanny,
(geb. August 2007)
natürlich unsere bezaubernde
Püppi Candy
(geb. Dezember 2007)
und unser neuester Familienzuwachs Balduin, auch genannt King Louis
(geb. März 2008)
die kleine Prinzessin Amala,
(geb. Juni 2009)
der kleine Kobold Amadini
(geb. Juni 2009)- hat immer Unsinn im Kopf
Amari,
(geb. Juni 2009)rauft und tobt was das Zeug hält.
Amino,
(geb. Juni 2009)ist ein superlieber Schmusekater geworden
Belina,
(geb. Juni 2010)
eine kleine stolze Amerikanerin mit Bengalenblut
Bailey,
(geb. Juni 2010)
Belinas Schwester, die kleine, schüchterne, die immer etwas Aufmunterung braucht

Auf unseren Seiten zu Krankheiten in der Katzenzucht informieren wir Sie über die Probleme, die jeden Züchter treffen können.

Wir appellieren an alle Züchter mit eventuellen Krankheiten in ihrer Cattery genauso offen und ehrlich gegenüber Käufern, Interessenten, Züchterfreunden und Kollegen umzugehen wie wir.

Es nützt niemandem etwas mit „kranken“ oder auch nur „NICHT GANZ GESUNDEN“ Katzen,
weiterhin Katzen zu züchten.

Katzen, die gesundheitliche Probleme haben, gehören nicht in die Zucht!!!!

Im Interesse der Gesundheit unserer Katzen hängen wir die Züchterei nach diesem nur sehr kurzen „Intermezzo“ an den Nagel und sind dankbar dafür, dass wir unsere Vier trotz aller Schwierigkeiten groß und nun auch endlich gesund bekommen haben!